ESTA | VS

Die Formalitäten für die Einreise in die Vereinigten Staaten für einen Aufenthalt von weniger als 90 Tagen können direkt über das Internet erledigt werden. Es ist nicht notwendig, einen Termin bei der US-Botschaft oder dem US-Konsulat zu bekommen.

Wenn Sie im Besitz Ihres Reisepasses sind, müssen Sie nur den Online-Prozess durchlaufen und das Formular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen. Sie erhalten Ihre Reisebescheinigung innerhalb weniger Minuten.

Innerhalb des ESTA-Formulars werden verschiedene Informationen abgefragt. Sie werden beispielsweise um folgende Angaben gebeten: persönliche Informationen, Angaben zu Ihrem biometrischen oder elektronischen Reisepass, Ihrem derzeitigen oder früheren Arbeitgeber, Ihre Kontaktdaten und einen Notfallkontakt. Im Anschluss an diese Informationen erscheint eine Reihe von neun Sicherheitsfragen.

Wenn Sie das Online-Formular ausgefüllt haben, werden Sie aufgefordert, die Zahlungsinformationen anzugeben, um denVersand des ESTA-Antrags abzuschließen. Denken Sie daran, dass die meisten Informationen im Fragebogen nicht mehr geändert werden können, sobald Sie das Online-Formular abgeschickt haben. Lesen Sie es daher unbedingt noch einmal sorgfältig durch, bevor Sie die ESTA-Gebühren entrichten.

Für Spätankömmlinge können Sie Ihren Antrag bis 72 Stunden vor dem Einsteigen stellen. Wenn diese Frist überschritten wird, gibt es keine Garantie, dass Sie das ESTA noch erhalten.

Die Ergebnisse Ihres ESTA-Online-Antrags

Nachdem Sie alle geforderten Schritte online durchgeführt haben, erfahren Sie innerhalb von 72 Stunden das Ergebnis Ihres Antrags. Um den Status Ihres Antrags zu überprüfen, halten Sie Ihre ESTA-Fallnummer und Ihre Passnummer bereit. Es gibt drei mögliche Antworten auf einen ESTA-Antrag:

  • genehmigte Genehmigung. Sie sind dann offiziell im Besitz des Reisedokuments, um im Rahmen des Visa Waiver Program in die USA zu reisen. Die endgültige Entscheidung liegt bei den Beamten der US Customs and Border Protection (Zoll- und Grenzschutzbehörde der USA) bei Ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten von Amerika;
  • Genehmigung verweigert. Dieser Status bedeutet, dass Sie nicht berechtigt sind, die US-Visumfreiheit in Anspruch zu nehmen. Damit Ihr geplanter Aufenthalt in den USA nicht ins Wasser fällt, können Sie bei der US-Botschaft oder dem Konsulat ein Visum beantragen ;
  • Genehmigung ausstehend. Der endgültige Status Ihres Antrags ist noch nicht entschieden, Ihr Fall wird noch geprüft, was nicht zwangsläufig zu einem negativen Ergebnis führt. Normalerweise wird die endgültige Entscheidung innerhalb von 72 Stunden getroffen.

Welche Personen kommen für einen ESTA-Online-Antrag in Frage?

Jeder Reisende ist berechtigt, ein ESTA-Dokument zu beantragen, wenn :

  • die Reise in die USA zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken (Geschäftsreise) erfolgt oder nur zur Durchreise dient ;
  • der Reisepass (biometrisch oder elektronisch), der für die Online-Anmeldung verwendet wird, von einem Land ausgestellt wurde, das am Programm für visumfreies Reisen teilnimmt ;
  • die Ankunft im Land von Uncle Sam erfolgt per Flugzeug oder Schiff ;
  • der Antragsteller ein Hin- und Rückflugticket oder ein Weiterflugticket besitzt ;
  • der Antragsteller keine Bedrohung für die Gesundheit, das Wohlergehen und die Sicherheit der Vereinigten Staaten darstellt.

Wenn alle diese Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, wird die befristete Aufenthaltsgenehmigung theoretisch von der US-Regierung erteilt.

ESTA-Genehmigung erteilt, und was dann?

Wenn Ihnen ein ESTA bewilligt wurde, können Sie dann 24 Monate lang frei in die USA reisen, wann und wohin Sie wollen. Achten Sie jedoch darauf, dass jeder Aufenthalt die gesetzliche Höchstdauer von 90 Tagen nicht überschreitet. Die Gültigkeitsdauer des ESTA kann verkürzt werden, wenn der Reisepass innerhalb dieses Zeitraums abläuft. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur zu Ihrem Rathaus gehen, um einen neuen Reisepass zu beantragen, und dann mit diesem Ausweisdokument online einen neuen Antrag stellen.