ESTA-Genehmigung: obligatorisch für Ihre US-Reisepläne

Für Reisen in die USA zu touristischen oder beruflichen Zwecken ist eine ESTA-Genehmigung erforderlich. Dieses Reisedokument wurde 2009 von der US-Regierung erstellt und ermöglicht die Einreise in die USA ohne Visum, was sich als weniger restriktiv und wirtschaftlicher herausstellt. Die Anfrage erfolgt direkt online, Sie müssen lediglich Ihren biometrischen oder elektronischen Reisepass mitbringen.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, unter welchen genauen Bedingungen die ESTA-Zulassung gilt und wie Sie sie beantragen können.

Die Zulassungskriterien der ESTA-Zulassung

Das ESTA-Dokument ist viel einfacher zu bekommen als das USA-Visum. Nichtsdestotrotz erteilt der US-Bundesstaat nicht jedem Kandidaten die Reisegenehmigung für die Einreise in die USA. Für die ESTA-Zulassung wurden spezifische Kriterien festgelegt. Wenn eine der Teilnahmebedingungen nicht erfüllt ist, wird der Antrag von ESTA sofort abgelehnt.

Beachten Sie die folgenden Punkte, um ESTA-berechtigt zu sein:

  • Der Reisende muss in den USA im Rahmen einer Tourismuslogik (Besuch in New York, Roadtrip im Westen usw.) oder im Rahmen einer Geschäftsreise bleiben. Wenn der ESTA-Kandidat lediglich die Zeit für die Durchreise in ein Grenzland durch die USA verbringen möchte, kann er auch die ESTA-Genehmigung in Anspruch nehmen.
  • Der Staatsangehörige muss Staatsangehöriger eines der 38 Länder sein, die sich an das Visumbefreiungssystem halten. Beachten Sie, dass französische und belgische Staatsangehörige an diesem Programm teilnehmen.
  • der vorgeschlagene Aufenthalt in den Vereinigten Staaten von Amerika überschreitet nicht 90 aufeinanderfolgende Tage;
  • Der Reisende hat keine terroristischen Absichten oder leidet nicht an einer ansteckenden Krankheit wie Tuberkulose.

Wenn Sie alle diese Voraussetzungen positiv erfüllen, haben Sie wahrscheinlich Anspruch auf ESTA. Um jedoch von der Reisegenehmigung zu profitieren, wird gebeten, ein Online-Formular zu beantworten. Dieser Fragebogen ist über die offizielle Website der US-Regierung oder über eine auf ESTA spezialisierte private Plattform zugänglich. In allen Fällen ist die Struktur des ESTA-Formulars gleich. Sie müssen die Informationen zu Ihrem Reisepass und Ihrer Identität eingeben und dann einige Fragen zu Ihrer Vorstrafe und Ihrer Gesundheit beantworten.

Beachten Sie, dass Sie ESTA nicht beantragen müssen, wenn Sie bereits ein gültiges US-Visum oder sogar eine Green Card besitzen .

Wie verwende ich das ESTA-Dokument?

Wenn Sie die vorübergehende Aufenthaltserlaubnis erhalten, können Sie ohne Visum in die USA einreisen. Es hat keinen Sinn, das ESTA-Dokument auszudrucken, da es sich um eine elektronische Autorisierung handelt. Die ESTA-Autorisierung wird einfach mit Ihrem Reisepass verknüpft. Die Gültigkeitsdauer des ESTA beträgt zwei Jahre, es ist jedoch zu beachten, dass der Reisepass in diesem Zeitraum nicht abläuft, in welchem ​​Fall die Genehmigung nicht mehr gültig ist.

Beachten Sie, dass Sie mit ESTA zwar so oft in den USA bleiben können, aber immer die maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen einhalten müssen. Wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, können die US-Behörden Ihnen den Zugang zur ESTA einfach dauerhaft verweigern.

Aktualisieren Sie ESTA vor dem Abflug

Wenn Ihr Zulassungsantrag genehmigt wurde, wurde Ihnen eine Ihrer ESTA entsprechende Dateinummer elektronisch mitgeteilt.

Diese Kennung ist sehr wichtig. Sie ermöglicht es in der Tat, einige Informationen Ihrer ESTA-Datei zu aktualisieren, beginnend mit Ihrem Online-Speicherplatz. Achtung, das ESTA-Update ist nur bei bestimmten Daten (E-Mail-Adresse, Koordinaten des Resorts, Flugnummer) möglich. Wenn die Informationen zu Ihrem Reisepass nicht mehr aktuell sind (Adresse, Name usw.), müssen Sie ESTA erneut beantragen.